Einladung zur Projektauftaktveranstaltung
Einladung zur Projektauftaktveranstaltung

Das Projektteam lädt alle interessierten Unternehmen und Organisationen herzlich zur Projektauftaktveranstaltung ein!

Mit der Auftaktveranstaltung am 7. Dezember 2022 möchten wir Sie über das Projekt und seine Ziele informieren, sowie allen Teilnehmenden in einem intensiven Austausch die Möglichkeit bieten, eigene Erfahrungen und Probleme in die Projektarbeit einzubringen.

Was macht KliK?
Was macht KliK?

Nachhaltigkeitsberichterstattung bei KMU – Der Weg voraus Klima- und Nachhaltigkeitsberichterstattungen sind derzeit in aller Munde. Spätestens mit der aktuell laufenden Novellierung der CSR-Richtlinie ist klar: die Berichterstattung von Nachhaltigkeitsaktivitäten in Unternehmen wird sich grundlegend verändern. Während aktuell lediglich 550 gelistete Unternehmen zur Publikation eines Nachhaltigkeitsberichts verpflichtet sind, wird sich diese Zahl in den nächsten Jahren […]

Kick Off – Erfolgreicher Start in die Projektarbeit
Kick Off – Erfolgreicher Start in die Projektarbeit

Mit dem Startschuss kann die Arbeit beginnen: KliK startet durch!

Newsletter
Newsletter

Abonniere unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben: Hier informieren wir einmal im Monat über den Fortschritt des Projektes.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Klimaberichterstattung - Was ist das?

Klimaschutz und Klimaneutralität sind bereits ein wichtiger Bestandteil der nicht-finanziellen Berichterstattungen börsennotierter Großunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die von der Europäischen Kommission vorgeschlagene und aktuell diskutierte Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) erweitert die Anzahl der Unternehmen, die eine solche Berichterstattung durchführen müssen deutlich, da nun auch Unternehmen mit weniger Beschäftigten zusätzlich in den Fokus rücken, wenn sie öffentlich gelistet sind. Explizit werden weiterhin nicht-gelistete kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als zunächst freiwillige Anwender einer solchen Berichterstattung genannt, um Klimainformationen an Stakeholder, wie Kredit- oder Auftraggeber und Kunden weiterzugeben.

Das beantragte Verbundprojekt nimmt sich der Klimaberichterstattung dieser nicht-gelisteten KMU an, und untersucht, welchen Mehrwert eine solche Berichterstattung haben kann. Dazu werden in einem ersten Schritt staatliche Maßnahmen und die regulatorischen Anforderungen an Nachhaltigkeitsberichterstattungen analysiert, bevor der Status Quo bei KMU ermittelt sowie eine Kosten-Nutzen-Analyse hinsichtlich der im vorausgehenden Schritt untersuchten Anforderungen unter Einbeziehung möglicher Auswirkungen auf den Kreditvergabeprozess bei Banken erarbeitet wird. Zur Gewinnung benötigter Daten und der Ableitung entsprechender Unternehmensmaßnahmen wird die Ökobilanz eines Modell-KMUs gemessen und bewertet. Ausgehend von den gewonnenen Erkenntnissen wird ein Rahmenmodell entwickelt, welches als anerkannter Leitfaden von KMU herangezogen werden kann, um Klimaberichterstattungen standardisiert und transparent zu erstellen.

 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner